© Jason deCaires Taylor

Das erste Unterwasser-Museum Europas, Museo Atlantico liegt in einer Bucht vor Las Coloradas auf Lanzarote. Hier hat der britische Künstler Jason deCaires Taylor mit  The Raft of Lampedusa ein Denkmal für Tausende von - vergessenen – Flüchtlingen geschaffen.

Aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise
20. Januar 2017

Flucht - und wie man Fluchtursachen schafft

Prof. Dr. Georg Auernheimer: Analyse und Aufklärung statt Populismus Der Kreisverband DIE LINKE. Traunstein lädt ein zu einem Vortrag über „Flucht - und wie man Fluchtursachen schafft“ am Donnerstag, den 26. Januar um 19.30 Uhr im Saal des Hofbräustüberl in Traunstein. Aus fast allen politischen Lagern tönt es „Wir müssen die Fluchtursachen beseitigen“, was an bestimmte Maßnahmen denken lässt. Aber würde die Politik vieles unterlassen, würden w Mehr...

 
12. Dezember 2016

Steuersenkungspartei: DIE LINKE

Ein Kommentar von Michael Schlecht, MdB, wirtschaftspolitischer Sprecher Fraktion DIE LINKE DIE LINKE ist Steuersenkungspartei, weil wir geringe und mittlere Einkommen steuerlich entlasten wollen, also die große Mehrheit der Bevölkerung. Wir sind auch Steuererhöhungspartei für Erben großer Unternehmen, Superreiche und Spitzenverdiener. Die LINKE will, dass Menschen mit niedrigen Einkommen weniger Steuern zahlen. Beschäftige mit weniger als 105 Mehr...

 
9. Dezember 2016

Ausgrenzungsgesetz beschlossen – Der Widerstand geht weiter!

In den frühen Morgenstunden wurde heute das bayerische „Integrationsgesetz“ im Landtag verabschiedet und damit ein Dammbruch in der Gesetzgebung der BRD vollzogen. Denn damit ist ein Gesetzentwurf im Vollzug, von dem Klaus Hahnzog, bayerischer Verfassungsrichter, feststellte:  „Was da auf dem Tisch liegt, hat mit dem Grundgesetz und der bayerischen Verfassung nichts zu tun.“ Die völlig berechtigt ausführliche Debatte jedes einzelnen Artike Mehr...

 
2. Dezember 2016

Fiasko für Bayerns Bevölkerung, Landschaft und Klimaschutz

Eine Pressemitteilung von BUND Naturschutz in Bayern e.V. Bundestag beschließt Bundesverkehrswegepl  „Mit 278 Straßenbauprojekten in Bayern zementiert der Bundesverkehrswegeplan eine klimaschädliche und landschaftszerstörerische Verkehrsentwicklung in Bayern“, kritisiert der BN-Landesvorsitzende Hubert Weiger den Beschluss des Deutschen Bundestages zum Straßenausbaugesetz. „Das Gesetz steht damit in krassem Widerspruch zu Klima- und Fläc Mehr...

 
26. November 2016

Hasta Siempre, Comandante!

Zum Tod von Fidel Castro erklären Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE: "Eine bessere Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung ist möglich! Das war die feste Überzeugung von Fidel Castro. Viele junge Menschen sind in den 1960er Jahren vom Enthusiasmus der kubanischen Revolution inspiriert worden, gerade in ihrer Auseinandersetzung mit dem übermächtigen US-Imperium. Die kubanische Revolution befreite Kub Mehr...

 

Gegen Trumps Protektionismus hilft kein CETA

„Fairer Handel und CETA sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe. Die Hoffnung des Vorsitzenden des Handelsausschusses im Europaparlament, Bernd Lange, mit CETA faire globale Regeln stark zu machen, ist trügerisch. Dem Protektionismus des neuen US-Präsidenten Donald Trump muss echter fairer Handel entgegengesetzt werden, und nicht ein Abkommen,...

Afghanistan ist kein sicheres Herkunftsland - Pouyas Abschiebung stoppen!

„Ich appelliere dringend an Innenminister Joachim Herrmann, die Abschiebung von Ahmad Shakib Pouya auszusetzen“, erklärt die Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke. Gohlke weiter: „Der afghanische Musiker, Schauspieler, Arzt und Übersetzer Ahmad Shakib Pouya floh nach Deutschland, weil er in seiner Heimat von den Taliban bedroht wurde....

Bündnis „Abgefrackt“ erfolgreich – kein Fracking im Weidener Becken

„Drei Jahre lang haben wir gekämpft: Unterschriften gesammelt, demonstriert, informiert. Jetzt ist klar: Wir waren erfolgreich! "Fracking" im Weidener Becken ist vom Tisch, unser Grundwasser einer Gefahr weniger ausgesetzt. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, hat die britische Firma Rose Petroleum ihre Erkundungslizenz nicht...

NordbayernPost macht den Laden dicht - auf Kosten der Beschäftigten

Nürnberger MdB Weinberg (DIE LINKE) fordert Übernahme der Beschäftigten durch Deutsche Post „Kein Tarifvertrag, schuften bis zum Umfallen und dann den Stuhl vor die Tür gestellt bekommen.“ so kommentiert der Nürnberger MdB Harald Weinberg (DIE LINKE), selbst ehemaliger Verdi-Funktionär, das bevorstehende Ende des privaten Postzustellers...

Solidarität mit den Betriebsrät/innen & Beschäftigten bei Burger King!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, aus der Vielzahl von Medienberichten haben wir von den ungeheuerlichen Vorgängen in vielen der 91 Filialen der Yi-Ko Holding erfahren. Weg mit Betriebsräten, Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen – so offenbar das Ziel des neuen großen Franchisenehmers deutscher Burger King Filialen. Dreist beschuldigt die...

Öffentliche Schulen stärken und weitere Privatschuldesaster verhindern!

An der ersten staatlich anerkannten privaten Fachoberschule in Schweinfurt ist der gesamte Abiturjahrgang - 27 Personen - durch die Abiturprüfung gefallen. Hierzu erklärt Nicole Gohlke, hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und Sprecherin der bayerischen Landesgruppe: "Der "Fall Schweinfurt" ist das beste Beispiel...

Kommentar zum Bezirkshaushalt Dezember 2013

Kommentar zum Bezirkshaushalt Dezember 2013 Der Bezirk Oberbayern hat eine Reihe von Beschlüssen gefasst, die in eine positive Richtung gehen. Die Linke hat deshalb dem vorgelegten Haushalt zugestimmt. Die Ausgaben für soziale Aufgaben sind um gut 5 % erhöht worden. Durch die Erhöhung der Mittel gibt es einen weiteren Ausbau der Hilfen und...

Linke fordert Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG)

Bezirkstag soll Farbe bekennen Nirgendwo in Deutschland gibt es so viele psychiatrische Zwangseinweisungen wie in Bayern. Die Zahl der Zwangsunterbringungen hat sich in den letzten 10 Jahren in Bayern verdoppelt. Im Jahr 2011 gab es allein in Bayern 11.000 Zwangseinweisungen. In Nürnberg stieg die Zahl vom Jahr 2003 mit 230 Unterbringungen auf...

Die SPD überrascht in Wahlkampfzeiten immer wieder

"In Wahlkampfzeiten überrascht die SPD gern mit Vorschlägen, die sie selbst bislang immer abgelehnt hat oder die schon vor Jahren in Koalitionsverträge hineingeschrieben und dann nicht umgesetzt wurden", kommentiert Jörn Wunderlich, familienpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, die Initiativen der SPD zur Verbesserung der Situation von Alleinerziehenden.

Kniefall vor Erdogan ist peinlich, verantwortungslos und feige

„Die Bundesregierung lässt sich von Erdogan zum Affen machen“, sagt Ulla Jelpke.

Merkel muss Vertrauensfrage stellen

„Angela Merkel muss im Bundestag die Vertrauensfrage stellen“, erklärt Sevim Dagdelen.