Aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise
8. August 2016

Blutspur

am Ehrenkreuz für Kriegsverbrecher Jodl im Klosterfriedhof Frauenchiemsee eine ästhetische Intervention von Wolfram P. Kastner, Hans-Peter Berndl und Hiltraud Zilker-Pusch Das skandalöse Ehrenkreuz für den Hauptkriegsverbrecher Jodl behandelten wir in einer Kunstaktion (am 20. Juli 2016 um die Mittagszeit) mit roter Farbe und einem Text („Keine Ehre dem Kriegsverbrecher“). Einige tausend Menschen besuchten an diesem sonnigen Sommertag die idyl Mehr...

 
28. Juli 2016

Eva Bulling-Schröter in Laufen

Im Haus der Kulturen in Laufen trafen sich Eva Bulling-Schröter, Werner Eckl und Genossen des Kreisverbandes DIE LINKE. Traunstein/BGL mit dem Laufener Bürgermeister Hans Feil, dem Geschäftsleiter Herr Reiter, den Pfarrern Simon Eibl und Eberhard Zeh und der Helferkreisleiterin Sabine Pietrasch. Bürgermeister Feil erklärte, dass die 7000-Einwohner-Gemeinde von Anfang an auf eine dezentrale Unterbringung der Geflüchteten gesetzt hat. Das Haus de Mehr...

 
28. Juli 2016

Erfolgreiche Integration in Saaldorf-Surheim

Eva Bulling-Schröter und Stadtrat Werner Eckl besuchten am 28. Juli Bürgermeister Bernhard Kern, den Geschäftsleiter Herrn Bräuer und Gertrud Wölke (Caritas) in Saaldorf-Surheim. Frau Wölke kümmert sich vor Ort in der 5500 Einwohner großen Gemeinde um die Organisation des Helfer/innenkreises und die Zusammenarbeit mit der Verwaltung. Bürgermeister Kern schildert die Erfolge in der Arbeit mit den Geflüchteten und dankt dem Helfer/innenkreis für  Mehr...

 
15. Juli 2016

Dieses Gesetz betrifft uns alle!

Von Ioannis Charalampakis Am Dienstag 12.07.2016 fand im Sailer Keller in Traunstein eine Informationsveranstaltung mit Diskussion zum Thema „Integration statt Ausgrenzung!“ statt. Diese wurde von einem Bündnis aus Friedensinitiative, DIE LINKE, Jusos, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bunds der Antifaschisten (VVN/BdA) und Piratenpartei organisiert. Renate Hennecke, Landessprecherin der VVN/BdA, referierte engagiert und fundiert im vol Mehr...

 
9. Juli 2016

DIE LINKE. Bayern hat eine neue Doppelspitze gewählt

Uschi Maxim und Ates Gürpinar sind die neuen Landessprecher/innen der LINKEN. Bayern. Sie werden den Landesverband in den nächsten zwei Jahren anführen. Die neue Landesspitze bedankt sich für das Vertrauen der Delegierten. Außerdem wurde mit klarer Mehrheit der Leitantrag beschlossen. Uschi Maxim, neugewählte Landessprecherin erklärt dazu: „Mit dem jetzt beschlossenen Leitantrag stellen wir klar, Bayern ist nicht nur CSU, Bayern ist nicht nur ve Mehr...

 
6. Juli 2016

Das Integrationsgesetz ist ein Ausgrenzungsgesetz!

Am 12. Juli 2016 veranstaltet DIE LINKE. Traunstein in Kooperation mit anderen Organisationen eine Infomationsveranstaltung zum geplanten bayerischen „Integrationsgesetz“. Als Referentin wird Renate Hennecke, Landessprecherin der VVN/BdA, sprechen. Die Veranstaltung findet um 20:00 Uhr im Sailer Keller in Traunstein statt. Am 10. Mai 2016 wurde der Kabinettsentwurf zum bayerischen Integrationsgesetz beschlossen. DIE LINKE hat Mehr...

 
1. Juli 2016

Auslobung des Peter-Baumgartl-Preises

DIE LINKE. Traunstein lobt zum ersten Mal einen Preis aus, mit dem herausragende Leistungen von Bürgerinnen und Bürgern, Initiativen sowie Personen aus Gesellschaft und Politik gegen Antisemitismus, Neonazismus und Rassismus gewürdigt werden sollen. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert. Dieser Preis ist nach Peter Baumgartl benannt, der gegen Antisemitismus, Faschismus und Rassismus kämpfte und sich für die Schaffung einer toleranten und weltoffen Mehr...

 

… und ich bin dankbar dafür

LINKEN-Landesvorsitzender Ates Gürpinar im Interview über Widerständigkeit in Bayern und eine krasse Verjüngung der LINKEN, über erfüllende Schauspielerei und (k)ein Beruhigungsmittel.

3-Tages-Marsch für Frieden und Demokratie in der Türkei

Nach dem Militärputsch in der Türkei wütet Staatspräsident Erdogan mit autoritärem Stil gegen jegliche Opposition. Die Lage in den kurdischen Gebieten der Türkei gleicht einem Hexenkessel. Die Lage droht zu eskalieren. Nicht nur, aber auch, da es vom Kurdenführer Abdullah Öcalan, wegen einer angeordneten Funkstille durch den türkischen Staat, kein...

Solidarität mit den Kolleginnen und Kollegen von BAT

Bis Mitte 2018 will BAT (British American Tobacco) rund 950 Stellen am Standort Bayreuth streichen. Aktuell finden vor Ort Verhandlungen zwischen Betriebsrat, der Gewerkschaft NGG und dem BAT-Management statt. Susanne Ferschl, Mitglied im Landesvorstand der bayerischen LINKEN, selbst Betriebsrätin und Mitglied der Gewerkschaft NGG, erklärt...

NordbayernPost macht den Laden dicht - auf Kosten der Beschäftigten

Nürnberger MdB Weinberg (DIE LINKE) fordert Übernahme der Beschäftigten durch Deutsche Post „Kein Tarifvertrag, schuften bis zum Umfallen und dann den Stuhl vor die Tür gestellt bekommen.“ so kommentiert der Nürnberger MdB Harald Weinberg (DIE LINKE), selbst ehemaliger Verdi-Funktionär, das bevorstehende Ende des privaten Postzustellers...

Solidarität mit den Betriebsrät/innen & Beschäftigten bei Burger King!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, aus der Vielzahl von Medienberichten haben wir von den ungeheuerlichen Vorgängen in vielen der 91 Filialen der Yi-Ko Holding erfahren. Weg mit Betriebsräten, Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen – so offenbar das Ziel des neuen großen Franchisenehmers deutscher Burger King Filialen. Dreist beschuldigt die...

Öffentliche Schulen stärken und weitere Privatschuldesaster verhindern!

An der ersten staatlich anerkannten privaten Fachoberschule in Schweinfurt ist der gesamte Abiturjahrgang - 27 Personen - durch die Abiturprüfung gefallen. Hierzu erklärt Nicole Gohlke, hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und Sprecherin der bayerischen Landesgruppe: "Der "Fall Schweinfurt" ist das beste Beispiel...

Kommentar zum Bezirkshaushalt Dezember 2013

Kommentar zum Bezirkshaushalt Dezember 2013 Der Bezirk Oberbayern hat eine Reihe von Beschlüssen gefasst, die in eine positive Richtung gehen. Die Linke hat deshalb dem vorgelegten Haushalt zugestimmt. Die Ausgaben für soziale Aufgaben sind um gut 5 % erhöht worden. Durch die Erhöhung der Mittel gibt es einen weiteren Ausbau der Hilfen und...

Linke fordert Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG)

Bezirkstag soll Farbe bekennen Nirgendwo in Deutschland gibt es so viele psychiatrische Zwangseinweisungen wie in Bayern. Die Zahl der Zwangsunterbringungen hat sich in den letzten 10 Jahren in Bayern verdoppelt. Im Jahr 2011 gab es allein in Bayern 11.000 Zwangseinweisungen. In Nürnberg stieg die Zahl vom Jahr 2003 mit 230 Unterbringungen auf...

Birgit Menz: Ökologische Dimension von Gerechtigkeit muss wachsen

„Bestehende Ungerechtigkeiten in der Gesellschaft sind auch in der ökologischen Dimension erkennbar. Einkommensschwache Bevölkerungsgruppen sind höheren Umweltbelastungen ausgesetzt und haben einen schlechteren Zugang zu ökologischen Gütern wie frischer Luft und Grünflächen. Deshalb müssen soziale Gerechtigkeit, Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie nachhaltige Entwicklung im Zusammenhang betrachtet werden. Das hat auch die Bundesregierung theoretisch erkannt“, sagt Birgit Menz.

Ulla Jelpke: NATO-Einsatz in der Ägäis ist Beihilfe zum Völkerrechtsverstoß

"Der Einsatz der Deutschen Marine in der Ägäis läuft darauf hinaus, Flüchtlingen den Zugang zu einem Grundrecht zu verweigern", erklärt Ulla Jelpke, innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zur Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage zum NATO-Einsatz in der Ägäis (BT-Drs. 18/9430).

Heike Hänsel: Kolumbien nach Friedensabkommen vor großen Herausforderungen

„Mit dem nun in Havanna fertig ausgehandelten Friedensabkommen zwischen der kolumbianischen Regierung und der FARC-EP ist ein historischer Meilenstein auf dem Weg zu einer friedlicheren Entwicklung Kolumbiens gelegt worden“, erklärt Heike Hänsel.